Fachkraft für Lagerlogistik

Als Fachkraft für Lager­lo­gistik bist du bei logis­ti­schen Planungs- und Organi­sa­ti­ons­pro­zessen dabei. Dies beinhaltet z. B. das Annehmen der Güter und Prüfen der Lieferung anhand der Begleit­pa­piere, das Trans­por­tieren und Zuleiten der Güter zum betrieb­lichen Bestim­mungsort, aber auch das Durch­führen von Bestands­kon­trollen. Du hilfst mit, die internen Lager- und Trans­port­ab­läufe umzusetzen, zu planen und zu verbessern.

Während der Ausbildung

  • Erfährst du, wie unser Lager und die internen Trans­portwege im Rahmen des Manage­ment­systems organi­siert sind
  • Erwirbst du den Stapler­schein und erfährst praktisch, wie man weitere Trans­port­mittel sicher einsetzt
  • Hilfst du mit, Liefe­rungen zusam­men­zu­stellen und richtig zu verpacken
  • Lernst du Kennzeich­nungen und Sicher­heits­be­stim­mungen wie z.B. zur Ladungs­si­cherung kennen und anzuwenden
  • Erfährst Du im Rahmen unseres Umwelt­ma­nage­ments, wie man Abfälle vermeidet, richtig sortiert und entsorgt

Nach der Fachaus­bildung bist du in der Lage, im Team Verant­wortung zu übernehmen und…

  • Lager- und Logis­tik­pro­zesse zu planen und zu optimieren
  • einge­hende und ausge­hende Liefe­rungen zu kontrol­lieren und zu dokumentieren
  • Quali­täts­kon­trollen auf Vollstän­digkeit und mögliche Beschä­di­gungen sowie die Entnahme von Prüfmustern durchzuführen
  • Waren­be­we­gungen innerhalb der Lager­sys­te­matik eigen­ständig durch­zu­führen und zu verbuchen
  • gemeinsam mit der Auftrags­be­ar­beitung Liefe­rungen zu organisieren
  • als Ansprech­partner für interne Bedarfs­träger und externe Dienst­leister (Spedi­tionen) eine zentrale Rolle einzunehmen

Quick Facts

Anerkennung und AbschlussAnerkannter IHK Ausbildungsberuf
Ausbil­dungs­dauer3 Jahre
Ausbil­dungsorteDualer Ausbil­dungs­beruf: Der betrieb­liche Teil der Ausbildung findet an unserem Standort Freilassing statt, der schulische Teil findet an der Berufs­schule Traun­stein statt.
Schulische Voraus­set­zungenQuali­fi­zie­render Mittelschulabschluss

Übrigens: die 2‑jährige Ausbildung zum/zur Fachlagerist/in und die 3‑jährige Ausbildung zum/zur Fachkraft für Lager­lo­gistik bauen aufein­ander auf. So kannst du nach Rücksprache mit dem Betrieb auch zwischen den beiden Berufs­bildern problemlos wechseln.

Ausbil­dungs­ver­gütung

Bei der Ausbil­dungs­ver­gütung orien­tieren wir uns an den Empfeh­lungen der Industrie- und Handels­kammer. Du möchtest mehr über die aktuellen Verdienst­mög­lich­keiten während der Ausbildung erfahren? Meld dich einfach bei uns und wir infor­mieren dich über die Ausbil­dungs­ver­gütung in deinem Wunschberuf.

Hier geht’s direkt zum Kontakt!

 

Infor­ma­tionen zum Ausbil­dungs­beruf Fachlagerist/in findest Du auch im Portal Planet Berufe Bundes­agentur für Arbeit oder im Infor­ma­ti­ons­portal Go Textile des Gesamt­ver­bandes der deutschen Textil- und Modein­dustrie e.V.

Du bist inter­es­siert und möchtest  mehr Infos oder dich gleich bewerben?
Dann nimm gleich Kontakt zu uns auf: ausbildung@trans-textil.de